Rollen anpassen

Die Rollen dienen dazu, den Mitgliedern Rechte im System zuzuordnen.

Unter "Administration » Rollen" können Sie die angelegten Rollen und die Zuordnung zu den Mitgliedern prüfen und ggf. anpassen.

Die Rolle "nicht angemeldet" ist eine Systemrolle und definiert alle Rechte, die ein anonymer Internet-Besucher hat. Standardmäßig sind dies nur wenige Rechte - diese können Sie natürlich anpassen. Damit ein Modul (wie bspw. der "Online-Shop") auch im nichtangemeldeten Zustand zu sehen ist, benötigt er in dieser Rolle die entsprechenden Rechte.

Die vordefinierten Rollen "Gast", "Mitglied", "Projektleiter" und "Vorstand" haben vordefinierte Rechte, wie sie üblicherweise in etwa verwendet werden. Passen Sie diese Ihren eigenen Vorstellungen an. Neue Rollen und ebenso die durch den Mitgliederimport entstandenen Rollen haben keine zugeordneten Rechte. Diese Rechte müssen Sie für neue Rollen noch definieren.

Bei wenigen vorhandenen Rollen ist die Matrix-Ansicht an dieser Stelle hilfreich.

Wenn Sie später den Mitgliedern einen Login zur Verfügung stellen und die Mitglieder sich anmelden, dann bekommt jedes Mitglied die Summe aller Rechte, die Ihm durch seine zugeordneten Rollen zur Verfügung stehen. Module (=Register in der oberen Navigationsleiste), in denen die angemeldete Person keine Rechte hat, sieht sie auch nicht Navigationspunkte (aus der linken Seite), für die sie keine Rechte hat, sieht sie auch nicht. Buttons und andere Elemente, für die sie keine Rechte hat, sieht sie ebenfalls nicht.



zur Übersicht   Ich habe eine Frage





Aktuelle Auszeichnungen


Weiterführende Dokumente