Bankkonten anlegen

Damit der Abruf der Bankkonten-Zahlungsdatensätze möglich ist, müssen Sie das Bankkonto unter Kasse/Bankkonten hinzufügen.

Bei der Angabe der HBCI-Daten ist folgendes zu beachten:

  • Der HBCI-Abruf muss in aller Regel erst von der Bank freigeschaltet sein

  • Die Felder "Benutzerkennung" und "Kundenkennung" enthält die Angaben (in der Regel Zahlen), die Sie von Ihrer Bank bekommen haben. Je nach Institut sind das Kontonummer, Kundennummer oder eine andere Nummer. WICHTIG: Es müssen immer beide Felder gefüllt sein - wenn Sie von Ihrer Bank nur eine Nummer bekommen haben, dann tragen Sie diese bitte in beide Felder ein.

  • Das Feld "BLZ" müssen Sie mit der klassischen Bankleitzahl (8-stellige Zahl) füllen, das Feld "PIN/TAN URL" wird dann in aller Regel automatisch befüllt, ansonsten kann Ihnen Ihre Bank helfen. Dieses Feld ist der technische Zugangspunkt zum Bank-Rechenzentrum (zum Beispiel Deutsche Bank: https://fints.deutsche-bank.de/), es handelt sich dabei NICHT um die Bank-Webseite!




zur Übersicht   Ich habe eine Frage





Aktuelle Auszeichnungen


Weiterführende Dokumente